Potente Ghiridone

Der mächtige Ghiridone erhebt sich zwischen der Schweiz und Italien auf 2'188 m ü.M. und ist der höchste Gipfel am Ufer des Lago Maggiore.

In Italien nennt man den Berg auch Monte Limidario und ist vom italienischen Cavaglio her erreichbar. Aus Schweizer Perspektive ist der Ghiridone sowohl vom Centovalli wie auch von Brissago her erreichbar. Wir wählten den einfacheren und kürzeren Weg von Brissago aus.

Allerdings ist auch der Weg mit Brissago als Ausgangspunkt eher streng und bedarf aufgrund des Zurücklegen von vielen Höhenmetern guter Kondition und insbesondere ausgeschlafener Beine. Der Aufstieg ist dafür schön und führt bis zur Capanna al Legn durch schattige Wälder.

Im Rifugio angekommen gönnen wir uns eine Limonade und werden von der Wirtin mit einer köstlichen Torta di Panna als Stärkung zwischenverpflegt. Vom Cap. al Legn aus wachsen keine Bäume mehr und die Landschaft ist felsig und hochalpin geprägt.

Trotz dieser morgendlichen Anstrengung hat sich der Aufstieg gelohnt, denn die Aussicht auf den Lago Maggiore und die Val Bordei an einem wolkenlosen Tag wie heute ist unbezahlbar.



0 comments on “Potente Ghiridone

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *