Pride and Prejudice

"It is a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife."

So beginnt der wohl bekannteste Roman der klassischen Englischen Literatur mit dem Titel “Pride and Prejudice”. Diesen Roman habe ich so oft gelesen, dass ich bereits ganze Passagen auswendig kann. Es ist ein Feel good Roman mit vielen Verwirrungen, Verstrickungen und einem Happy End ohne Kitsch.
Der Roman beschreibt die Lebensweisen und Gewohnheiten der Englischen Gesellschaft zur Zeit um die Jahrhundertwende vom 18. ins 19. Jahrhundert. Austen skizziert die Situation von jungen Frauen der oberen Klasse, die ausschliesslich auf eine “gute Partie” hoffen können, schreibt aber mit viel Witz und Ironie, sodass man nicht selten zum schmunzeln kommt.
Dabei identifiziert man sich insbesondere mit Miss Eliza Bennet, eine kluge junge Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt und ihre Meinung offen ausspricht. Der Roman Pride and Prejudice und die Protagonistin Elizabeth gehören zu meinen All Time Favorites. Während den Wintermonaten ein Herzerwärmer – einfach grandios.



0 comments on “Pride and Prejudice

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *