Tour de Zürich II

Bei über 30 Grad im Schatten und einer Sommerbrise, die sich wie ein Föhn anfühlt, ist das kühle Nass eine willkommene Abwechslung.

In der Stadt Zürich ist die Auswahl auch dementsprechend gross, verfügt sie doch gemäss Tagi über die höchste Badidichte der Schweiz. Entsprechend hat jeder so seine Vorlieben und unsere gilt dem Hafen Enge.

Warum? Nun, weil ich keinen Massenauflauf mag, mich nicht gerne auf Wiesen aufhalte, die Stelle free of charge ist und weil ab und an mal ein Touribus dort anhält und es dann immer etwas Lustiges zu beobachten gibt.



Share this...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

0 comments on “Tour de Zürich II

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *